Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

SEE AN! Kulturbühne Groß Wittensee e.V.

Sieh an, sieh an… ???  NEIN! SEE AN!

So heißt der Kulturverein Groß Wittensee, der Ende Juni 2023 mit Eintragung ins Vereinsregister seine Arbeit aufgenommen hat.
Vereinsvorsitzende Karen Teske-Heilmann und ihr Stellvertreter Achim Schnoor erläutern die Zielsetzung: „Der Verein sieht sich als Anlauf- und Schnittstelle für das kulturelle Leben in Groß Wittensee und rund um den See. Weiterhin möchten wir die vereinsübergreifende Zusammenarbeit fördern. Wer Hilfestellung bei der Planung und Organisation benötigt, kann sich jederzeit an uns wenden. Um nur ein kleines konkretes Beispiel zu nennen: die Kulturbühne kann für Live-Musik, Referate, Lesungen und andere Anlässe eine BOSE L1 Compact Soundanlage mit 2 Mikrofonständern und 2 Hochleistungsmikrofonen (wahlweise kabelgebunden oder Funk) zur Verfügung stellen“.

Bereits im ersten Jahr gab es erste interessante Veranstaltungen wie zum Beispiel die Einweihung einer Kunstschranke am Seegartengelände oder ein tolles Blues-Konzert mit dem dänischen Singer / Songwriter Tim Lothar.

Die Kulturbühne möchte viele Menschen in Groß Wittensee und rund um den See animieren, sich aktiv und auch passiv - durch Spenden oder den derzeitigen jährlichen Mitgliedsbeitrag von € 12.00 - zu engagieren. Vielleicht möchte jemand einen Chor oder eine Theatergruppe gründen, eine Lesung veranstalten oder, oder, oder... Außerdem möchte der Verein bei ausreichendem Interesse diverse Veranstaltungsreihen ins Leben rufen, darunter "Bi uns to Hus - Wohnzimmerkultur". Hier geht es um die Idee, die Bewohnerinnen und Bewohner direkt in kulturelle Aktivitäten einzubinden. Jemand hat z.B. eine Scheune oder einen Stall, ein größeres Gewächshaus oder eine Garage - irgendwelche Räumlichkeiten, die sich für Veransatltungen eignen. Auch ortsansässige Gewerbebetriebe sind herzlich eingeladen, geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen - eine Lagerhalle oder eine Werkstatt. Die Kulturbühne sucht dann die richtige Veranstaltung für die entsprechenden Räume: vielleicht ein Wintergarten oder eine Diele mit Platz für 15 - 20 Personen für ein kleines Solokonzert oder andere kleine musikalische Formationen, einen Zauberkünstler oder eine Lesung. Oder aber auch größere Räume für eine Theaterveranstaltung, oder eine Kunstausstellung.

Wer Ideen hat, möge sich melden!

Einen Überblick über die bisherigen Aktivitäten und Veranstaltungen des Kulturvereins finden Sie im ARCHIV

Für die nächsten Monate geplant:

- Getränkeausschank beim Dorffest am 22. Juni

- im Sommer Fotowettbewerb

- 18. Juli Tim Lothar, Blues am See

- 28. September Staudenbörse bei Getränke-Blunck

Details zu den einzelnen Aktivitäten folgen rechtzeitig.

 

 

Kontakt:
Karen Teske-Heilmann
0170-338 45 29
Achim Schnoor
0152-341 651 30

e-mail: kulturbuehne_gw@outlook.de                                             

Spendenkonto: Förde Sparkasse / IBAN DE21210501701004674857

----

16.05.2024/ch

1. Groß Wittenseer Fotowettbewerb

Thema: Hüttener Berge; Wasser, Wind, Wolken

 

Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter

Veranstalter des Fotowettbewerbs ist der Kulturverein SEE AN! Kulturbühne Groß Wittensee e.V. (Dorfstraße 55, 24361 Groß Wittensee) in Zusammenarbeit mit dem Amt Hüttener Berge.

 

2. Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind sowohl AmateurfotografInnen als auch professionelle FotografInnen. Minderjährige Teilnehmende benötigen die Erlaubnis ihrer Erziehungsberechtigten, diese Erlaubnis ist der Zusendung beizufügen.

Pro teilnehmende Person können maximal 3 Fotos eingereicht werden. Es werden nur Motive aus den 16 Gemeinden der Hüttener Berge zugelassen. Weiterhin sind für die Teilnahme folgende Informationen beizufügen:

1. Vorname und Name

2. Vollständige Kontaktdaten und Anschrift (Straße, PLZ, Wohnort, E-Mail Adresse, Telefonnummer)

3. Wo und wann wurde die Aufnahme gemacht

4. Kurze Bildbeschreibung/ Name des Bildes

5. Bitte senden Sie Ihre Bilder im Format 20x30 cm (2:3) im Querformat postalisch an das Amt Hüttener Berge, Mühlenstraße 8, 24361 Groß Wittensee, z.Hd. Lena Zappe (ggf. inklusive der formlosen Einwilligungserklärung abgebildeter Personen). Die Dateien der Bilder senden Sie bitte an die Mail: kulturbuehne_gw@outlook.de in einer Auflösung von mindestens 300 dpi, ausschließlich im Dateiformat JPEG. Jede einzelne Datei muss mit dem AutorInnen-Namen, Aufnahmeort und Bildtitel bezeichnet werden. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2024.

6. Mit der Teilnahme am Wettbewerb wird gleichzeitig versichert, dass das Bild oder die Bilderserie von den Einsendenden selbst angefertigt wurde. Geschieht eine Einsendung für Dritte, muss eine formlose Erklärung des Fotoschaffenden mitgesandt werden.

7. Eine Rücksendung der eingereichten Bilder erfolgt nicht.

8. Die Aufbereitung eines Fotos durch Bildbearbeitung ist zulässig, sofern dies die Einsendenden selbst durchgeführt haben.

9. Arbeiten mit unvollständigen Angaben werden automatisch vom Wettbewerb ausgeschlossen.

10. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

 

3. Nutzungsrechte und Haftungsfreistellung

Ein so verwendetes Bild wird vom Kulturverein SEE AN! mit dem entsprechenden Copyright wie folgt versehen: "© Vorname Nachname". Die Teilnehmenden sichern zu, dass sie über die vorstehenden Rechte verfügen können und dass das eingereichte Bild allein von ihnen persönlich stammt, sie über alle Rechte am eingereichten Bild verfügen, die uneingeschränkten Verwertungsrechte aller Bildteile haben, dass das Bild frei von Rechten Dritter ist. Bei darin abgebildeten Werken, Kennzeichen oder sonstigen Gegenständen haben die Teilnehmenden die erforderlichen Zustimmungen von den Betroffenen eingeholt. Die Teilnehmenden werden Vorstehendes auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Dritte Ansprüche wegen Verletzung ihrer Rechte geltend machen, so stellen die Teilnehmenden den Veranstalter von allen Ansprüchen frei.

Alle TeilnehmerInnen räumen dem Kulturverein SEE AN! Kulturbühne Groß Wittensee e.V. an den eingereichten Bildern zur Durchführung des Wettbewerbs dessen Bewerbung sowie der Berichterstattung vergütungsfrei die räumlich und zeitlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein, einschließlich dem Recht, das Bild für den Abdruck zu optimieren und im Rahmen einer Ausstellung zu zeigen. Gleichgültig ist dabei, in welchen Medien dies geschieht, also u. a. Print, Online, filmisch und Social Media Portale wie z.B. Facebook. Ebenfalls umfasst dies die Öffentlichkeitsarbeit für den Wettbewerb und Ausstellungen mit den prämierten Bildern wie beispielsweise Ausstellungsplakate, Einladungen oder E-Cards sowie ggf. den Wettbewerb und die Ausstellung begleitende Kataloge, Kalender und Bücher. Zudem werden die Gewinnerbilder im Amt Hüttener Berge ausgestellt. Außerdem ist ein Jahreskalender mit Monatsbildern der 13 ausgewählten Fotos geplant. Mit dieser Form der Veröffentlichungen erklären sich die GewinnerInnen ausdrücklich einverstanden.

 

4. Gewinne

Eine durch den Kulturverein SEE AN! Kulturbühne Groß Wittensee e.V. benannte Jury wählt aus allen Einreichungen die GewinnerInnen aus. Diese werden per E-Mail benachrichtigt und können auf www.amt-huettener-berge.de oder auf www.gross-wittensee.de und den sozialen Medien namentlich veröffentlicht werden.

 

5. Datenschutz

Um am Fotowettbewerb teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, bei Einreichung Daten zu übermitteln und die geltende Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Es steht allen TeilnehmerInnen jederzeit frei, per Widerruf an die Mail: „kulturbuehne_gw@outlook.de“ von der Teilnahme zurückzutreten. Die Datenschutzhinweise des SEE AN! Kulturbühne Groß Wittensee e.V. finden Sie hier: www. gross-wittensee.de/freizeit-sport/kultur-bildung/see-an. Die von den EinsenderInnen eingereichten Bilder werden zum Zwecke einer Veröffentlichung durch beteiligte Dritte (Zeitschriftenredaktionen oder Ausstellungsorganisatoren) ausschließlich im Rahmen des Fotowettbewerbs (Berichterstattung hierüber, Preisverleihung etc.) weitergegeben. Der/die TeilnehmerIn erklärt sich ausdrücklich hiermit einverstanden. Das Bild wird dabei mit einem Urheberhinweis entsprechend versehen: "© Vorname Nachname". Die von den Teilnehmenden eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs und der damit verbundenen Öffentlichkeitsarbeit gespeichert und nach Zweckerreichung wieder gelöscht. Eine Übermittlung an Dritte und eine eigene werbliche Nutzung der Daten erfolgt nicht.

Die Veranstalter haften nicht für etwaige Übertragungsfehler der Internetverbindung. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für den Verlust oder eventuelle Beschädigungen an den eingereichten Bildern. Die Veranstalter behalten sich vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern, insbesondere, soweit dies aufgrund höherer Gewalt oder äußerer Umstände erforderlich sein sollte, oder wenn nur so eine ordnungsgemäße Durchführung des Fotowettbewerbs gewährleistet werden kann.

 

6. Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht.

 

7. Einverständniserklärung

Ich bin mit den vorgenannten Teilnahmebedingungen einverstanden und möchte mit meiner Einreichung am Wettbewerb teilnehmen.

Des Weiteren bin ich damit

☐ einverstanden (bitte ankreuzen),

dass mein Foto (unter Angabe des Copyrights) genutzt wird, um im Anschluss an den Wettbewerb Postkarten und /oder einen Jahreskalender zu drucken, die anschließend verschenkt und/oder verkauft werden. Einen Anspruch auf mögliche finanzielle Beteiligung am Verkauf erhebe ich nicht.

 

___________________________                     ____________________________

Datum, Ort                                                             Name, Unterschrift

 

Bitte diese Einverständniserklärung ausdrucken und versehen mit Ort, Datum, Name in Klarschrift und Unterschrift den einzureichenden Fotos beilegen.

 

 

Datenschutz-Hinweise Fotowettbewerb

Für die Teilnahme am Fotowettbewerb ist die Angabe von personenbezogenen Daten zur Kontaktierung der Teilnehmer und zur Gewinnermittlung notwendig. Die Teilnehmer versichern, dass die von ihnen gemachten Angaben wahrheitsgemäß und richtig sind.

Sämtliche personenbezogene Daten der Teilnehmer werden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesem zur Nutzung überlassen.

Im Falle eines Gewinns erklären sich die Gewinner mit der Veröffentlichung Ihres Namens und den abgegebenen Daten zum Foto einverstanden. Die GewinnerInnen werden per E-Mail benachrichtigt und können auf www.amt-huettener-berge.de oder auf www.gross-wittensee.de und den sozialen Medien namentlich veröffentlicht werden. Zudem werden die Gewinnerbilder im Amt Hüttener Berge ausgestellt. Außerdem ist ein Jahreskalender mit Monatsbildern der 13 ausgewählten Bildern geplant.

Die beim Fotowettbewerb erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Wettbewerbs und für die Erstellung eines Jahres-Kalenders verwendet. Die Daten bleiben auch nach Ablauf des Wettbewerbs auf den Servern der Veranstalterin gespeichert.

Die Teilnehmer haben das Recht, von der Stadt Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Berichtigung unrichtiger Daten, die Löschung der Daten und die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, sofern die rechtlichen Voraussetzungen dafür vorliegen. Sie können verlangen, die bereitgestellten Daten zu erhalten oder zu übermitteln. Sie können Widerspruch einlegen. Die Einwilligung in die Verarbeitung ihrer Daten können die Teilnehmer jederzeit widerrufen.

Die Teilnehmer sind nicht verpflichtet, die zum oben genannten Zweck erforderlichen personenbezogenen Daten bereitzustellen. Dann ist eine Teilnahme am Wettbewerb und Gewinnermittlung jedoch nicht möglich.

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

SEE AN! Kulturbühne Groß Wittensee e.V.

Dorfstraße 55

24361 Groß Wittensee

Jede betroffene Person kann sich bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an den Verantwortlichen wenden.

Betroffenenrechte

Eines der erklärten Ziele der DSGVO ist eine faire und transparente Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Für die betroffene Person muss die Datenverarbeitung nachvollziehbar sein. Daraus ergeben sich für die Verarbeiter Pflichten, die sie erfüllen müssen.

Widerrufsrecht der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten zu erhalten.

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung (Art. 16 DSGVO)

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung bzw. Vervollständigung zu.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Ein solches Recht steht Ihnen u.a. zu, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen.

Beschwerderecht (Art. 77 Abs. 1 DSGVO)

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs hat jede betroffene Person das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Verordnung verstößt. Sie können in diesem Fall direkt Kontakt zum Landesdatenschutzbeauftragten Schleswig-Holstein aufnehmen:

E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de

Telefon: 0431 / 988-1200

Fax: 0431 / 988-1223

Anschrift:

Holstenstraße 98

24103 Kiel