Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

SEE AN! Kulturbühne Groß Wittensee e.V.

Sieh an, sieh an… ???  NEIN!

SEE AN!

So heißt der neue Kulturverein Groß Wittensee, der Ende Juni 2023 mit der Eintragung ins Vereinsregister seine Arbeit aufgenommen hat.
Vereinsvorsitzende Karen Teske-Heilmann und ihr Stellvertreter Achim Schnoor erläutern die Zielsetzung: „Der Verein sieht sich als Anlauf- und Schnittstelle für das kulturelle Leben in Groß Wittensee und rund um den See. Weiterhin möchten wir die vereinsübergreifende Zusammenarbeit fördern. Wer Hilfestellung bei der Planung und Organisation benötigt, kann sich jederzeit an uns wenden. Um nur ein kleines konkretes Beispiel zu nennen: die Kulturbühne kann eine Soundanlage mit 2 Mikrofonständern und Hochleistungsmikrofonen zur Verfügung stellen“.

Erste Veranstaltungen wie zum Beispiel die Einweihung einer Kunstschranke am Seegartengelände oder ein tolles Blues-Konzert mit dem dänischen Singer / Songwriter Tim Lothar gab es bereits.

Die Kulturbühne möchte viele Menschen in Groß Wittensee und rund um den See animieren, sich aktiv und auch passiv - durch Spenden oder den derzeitigen jährlichen Mitgliedsbeitrag von € 12.00 - zu engagieren. Vielleicht möchte jemand einen Chor oder eine Theatergruppe gründen, eine Lesung veranstalten oder, oder, oder... Außerdem möchte der Verein bei ausreichendem Interesse diverse Veranstaltungsreihen ins Leben rufen, darunter "Bi uns to Hus - Wohnzimmerkultur". Hier geht es um die Idee, die Bewohnerinnen und Bewohner direkt in kulturelle Aktivitäten einzubinden. Jemand hat z.B. eine Scheune oder einen Stall, ein größeres Gewächshaus oder eine Garage - irgendwelche Räumlichkeiten, die sich für Veransatltungen eignen. Auch ortsansässige Gewerbebetriebe sind herzlich eingeladen, geeignete Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen - eine Lagerhalle oder eine Werkstatt. Die Kulturbühne sucht dann die richtige Veranstaltung für die entsprechenden Räume: vielleicht ein Wintergarten oder eine Diele mit Platz für 15 - 20 Personen für ein kleines Solokonzert oder andere kleine musikalische Formationen, einen Zauberkünstler oder eine Lesung. Oder aber auch größere Räume für eine Theaterveranstaltung, oder eine Kunstausstellung.

Wer Ideen hat, möge sich melden!

Einen Überblick über die bisherigen Aktivitäten und Veranstaltungen des Kulturvereins finden Sie im ARCHIV

Kontakt:
Karen Teske-Heilmann
0170-338 45 29
Achim Schnoor
0152-341 651 30

Spendenkonto: Förde Sparkasse / IBAN DE21210501701004674857